Open-Data-Initiative: Adobe + Microsoft + SAP®

Open-Data-Initiative: Adobe + Microsoft + SAP®

Beim diesjähirgen Microsoft Ignite Event (24-26 September in Orlando) überraschen gleich drei branchenführende Firmen mit tollen Neuigkeiten. Microsoft, Adobe und SAP werden gemeinsam daran arbeiten, Kunden bei der unternehmensweiten Verbindung von Daten zu unterstützen, intelligente Dienste mit Künstlicher Intelligenz bereitstellen um leistungsstarke Einblicke zu erhalten. Das Ziel dabei soll sein dass Firmen und Kunden einen grösseren Wert aus Ihren Daten schöpfen können um erstklassige Kundenerfahrung in Echtzeit bieten zu können. Mit der neuen Open Data Initiative erlangen Firmen unter anderem folgende Vorteile:

  • Freigabe von isolierten Daten um neue Werte zu erhalten
  • Bi-direktionale Übertragung von Transaktions-, Operations-. Kunden- oder IoT-Daten nach und von der gemeinsamen Datenbank zu präferierten Anforderungen
  • Erstellung von datengestützen digitalen Feedback Loops für einen grösseren Geschäftseinfluss und gleichzeitig die Sicherheitsrichtlinien sowie Datenschutzrichtlinien einzuhalten
  • Erstellung und Anpassung von intelligenten Applikationen welche nativ Daten, Beziehungen und Metadaten von Adobe, SAP und Microsoft verstehen

Für mehr Infos stellen wir Ihnen gerne die Übertragung hier zur Verfügung.