Microsoft Teams kostenlos für bis zu 300 Benutzer

Microsoft bietet ab sofort die Nutzung seiner Collaboration Plattform Teams für bis zu 300 Nutzer kostenlos an.
Teams ist der zentrale Ort für Chats, Meetings, Anrufe, Dateien und Apps im Microsoft Business Applications Solution Ecosystems (BASE).

Verfügbarkeit von Microsoft Teams

Für die Registrierung zur kostenlosen Version von Microsoft Teams benötigen Sie eine private oder geschäftliche E-Mail-Adresse.
In der kostenlosen Version stellt Microsoft jedem Nutzer 2 GB und für geteilte Daten insgesamt 10 GB Speicher zur Verfügung.

Personen, deren Microsoft 365 Abonnement bereits zur Nutzung von Teams berechtigt, leitet Microsoft nach der Registrierung zu ihrem eigenen Firmentenant weiter.
Sie können dann Teams gemäß ihren internen Firmenrichtlinien nutzen. Die kostenpflichtigen Versionen von Teams bieten umfangreichere Funktionen hinsichtlich Sicherheit und Compliance sowie mehr Speicher.

Abonnementen folgender Microsoft 365 Pläne sind beispielsweise zur Nutzung von Teams berechtigt.

  • Office 365 Business Premium (neuer Name ab 21.4.20: Microsoft 365 Business Standard)
  • Office 365 Business Essentials (neuer Name ab 21.4.20: Microsoft 365 Business Basic)
  • Office 365 Enterprise E1 / E3 / E5
  • Office 365 F1
  • Office 365 A1 / A3 / A5

Die explorativen Lizenzen von Microsoft Teams

Die explorative Microsoft Teams-Umgebung ermöglicht Benutzern in Ihrer Organisation, die über Azure Active Directory (AAD) verfügen und nicht für Teams lizenziert sind, eine explorative Umgebung von Microsoft Teams zu starten. Administratoren können dieses Feature für Benutzer in ihrer Organisation aktivieren oder deaktivieren. 

Folgende Dienstpläne werden einem Administrator als Teil der Microsoft Teams Exploratory-Umgebung angezeigt:

  • Exchange Online (Plan 1)
  • Microsoft Flow für Office 365
  • MyAnalytics Insights
  • Microsoft Forms (Plan E1)
  • Microsoft Planner
  • Microsoft Search
  • Microsoft StaffHub
  • Microsoft Stream für Office 365 E1 SKU
  • Microsoft Teams
  • Verwaltung mobiler Geräte für Office 365
  • Office Mobile-Apps für Office 365
  • Office Online
  • PowerApps für Office 365
  • SharePoint Online (Plan 1)
  • Sway
  • To-Do (Plan 1)
  • Whiteboard (Plan 1)
  • Yammer Enterprise

Warum sollten Sie Teams nutzen?

1. Gemeinsame Bearbeitung von Daten

In Teams speichern Sie alle relevanten Informationen für interne und externe Teammitglieder an einer zentralen Stelle.
Mitglieder stimmen sich per Gruppen- oder privatem Chat ab.

Teams ermöglicht zudem die gemeinsame Bearbeitung von Dateien in Echtzeit über die integrierten Office Online Apps Word, Excel, PowerPoint und OneNote. Das bedeutet für Sie und Ihre im Homeoffice arbeitenden Mitarbeiter:
Sie haben z.B. ein Word-Dokument in Microsoft Teams geöffnet. Gleichzeitig besprechen Sie die Inhalte per Chat oder Telefonat in Teams.

2. Online Besprechungen und Meetings

Microsoft Teams bietet flexible Optionen für Team-Meetings. Die Teams App gibt es für Apple, Android und Windows.
Daher haben interne und externe Teammitglieder die Möglichkeit, sich von verschiedensten Endgeräten per Chat an Diskussionen zu beteiligen oder in Audio-, oder Videobesprechungen, sogar in bester HD Qualität, einzuwählen.


Die INKUBIT Group unterstützt Sie gerne bei der Einrichtung Ihrer Microsoft Teams Lizenz und berät sie in allen weiteren Fragen zu Ihrer Digitalisierung. 


Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an: pro-liz@inkubit.com