5 Anwendungsfälle für Microsoft Power Apps in Ihrem Unternehmen

Als Power Apps damals Ende 2016 auf den Markt kam, sahen viele Entwickler darin nicht viel mehr als ein grundlegendes Tool für Anwender mit geringem technischem Know-how. Jedoch ist die Plattform immer beliebter geworden und hat sich über die Jahre stark entwickelt. Dass Power Apps so beliebt ist, liegt darin, dass es die Fähigkeit besitzt, unterschiedliche Anwendungsfälle von Unternehmen gemeinsam zu bewältigen. Hierbei handelt es sich um Herausforderungen, für die es noch keine individuelle Lösung auf dem Markt gibt.

Als Teil des leistungsstarken Microsoft-Ökosystems bietet Power Apps auch Menschen ohne Programmierkenntnisse die Möglichkeit, Anwendungslösungen zu erstellen, die den Geschäftsbetrieb und das Wachstum beschleunigen.

Im Folgenden finden Sie einige Anwendungsfälle und Beispiele für Power Apps, die in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden können. Doch beginnen wir zuerst mit den am häufigsten gestellten Fragen...

Was ist PowerApps?

Power Apps ist eine der vier Dienste der Microsoft Power Platform. Letzteres ist also ein Zusammenschluss von Power Apps, Power Automate, Power BI und Power Virtual Agents. Diese vier Dienste sollen es Anwendern dementsprechend ermöglichen, mittels Apps, automatisierten Workflows, visualisierten Daten und virtuellen Agenten eigene, systemübergreifende IT-Anwendungen erstellen zu können.

Mit Power Apps können Benutzer individuelle Applikationen für spezifische Anwendungsfälle oder -szenarien entwerfen und produktiv nutzen. Das können von einfachen mobilen Apps bis zu komplexeren Business Applikationen sein. Gearbeitet wird dabei in einer für Office-Anwender vertrauten Umgebung, welche grundsätzlich keine Programmierkenntnisse erfordert. Jedoch können erfahrene Programmierer die Funktionen erweitern und noch besser nutzen. Canvas Apps können auf bereits im Unternehmen vorhandene Daten zurückgreifen. Damit können sowohl neue Anwendungsfälle als auch existierende Systeme abgedeckt werden, um eine mobile Komponente ergänzen. Folglich können damit Firmen ohne Programmierer, sogenannte Citizen Developer, zum Beispiel selbst Apps erstellen, die Mitarbeitern und Partnern Zugriff auf einen Teil der Unternehmensdaten gewähren. Lesen Sie in diesem Blogpost, wie aus Ihren Mitarbeitern Citizen Developer werden können.

Zusammengefasst kann mit Microsoft Power Apps eine mobile Applikation erstellt werden, die auf verschiedene Datenquellen (nicht auf Microsoft beschränkt) zugreifen kann und auf jedem Gerät nutzbar ist – ohne auch nur eine einzige Zeile Code zu schreiben.

Für welche Unternehmen eignet sich PowerApps?

Microsoft Power Apps ist für Unternehmen geeignet, die selbst professionelle Apps erstellen wollen, um unterschiedliche Aufgaben und Probleme im eigenen Unternehme zu lösen und zu optimieren. Hierbei kann es sich um spezifische Probleme handeln, für die sich beispielsweise keine gesonderte Lösung auf dem Markt finden lässt.

Dabei ist es gleich, ob die App mobil oder am PC benutzt wird oder ob es sich um die Optimierung eines Prozesses einer einzelnen Person oder eines ganzen Teams handelt. Mit Power Apps gibt Microsoft jedem Mitarbeiter die Möglichkeit, ohne den Umweg über die IT deren Geschäftsprozesse agil zu optimieren und den Anforderungen anzupassen.

Wie kann ich Power Apps in meinem Unternehmen nutzen?

PowerApps kann in unterschiedlichen Branchen und Abteilungen eingesetzt und individuell angepasst werden. Es kann somit eine ganze App erstellt und personalisiert werden, die es so nicht auf dem Markt gibt. Somit können unterschiedliche Geschäftsprozesse und Workflow-Anforderungen nach Bedarf gelöst und optimiert werden.

Im Folgenden gehen wir auf fünf Einsatzszenarien ein, in denen Power Apps im Betrieb genutzt werden kann zur Lösung von Geschäftsprozessen und Workflow-Anforderungen.

1. HR: Onboarding-Apps für Mitarbeiter

Einer der Hauptmerkmale von PowerApps ist es, mit anderen Office 365-Workloads zu interagieren. Hierbei kann unter anderem auf die Daten von Diensten wie Microsoft Outlook zurückgegriffen werden, um z.B. Aufgaben und Kalendereinträge zu bearbeiten. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, mit Hilfe einer kostenlosen PowerApps-Vorlage eine Onboarding-App zu erstellen, die die Personalabteilung und neue Mitarbeiter während des Onboarding-Prozesses unterstützt. In solch einer App werden hierbei unterschiedliche Ressourcen für den Onboarding-Prozess bereitgestellt. Dazu gehören unter anderem Formulare für Mitarbeiter zum Ausfüllen, Kontaktinformationen von Teammitgliedern oder Links zu Leitfäden.

Anwendungsfall in PowerApps für HR

Die Onboarding-App für neue Mitarbeiter ist ein beliebter Anwendungsfall in PowerApps für die Personalabteilung.

2. Dienstleister und Einzelhändler: Mobile Apps für Bewertungen und Überprüfungen

Ein interessanter Anwendungsbereich für PowerApps ist die sogenannte Inspektions-App. Diese App ist vor allem bei Dienstleistern, Einzelhändlern sowie auch in der Medizinbranche sehr beliebt. Denn mit der Inspektions-App können Sie nämlich alles inspizieren, von einem Ort - wie einem Einzelhandelsgeschäft oder einer Produktionsstätte - bis hin zu Vermögenswerten und Ausrüstung, wie Fahrzeugen und Maschinen. Hierbei kann man Fotos von Produkten und anderen Artikeln während einer Inspektion mit der Kamera eines Mobilgeräts aufnehmen und den von seinem GPS erfassten Daten erfassen. Des Weiteren speichert eine benutzerdefinierte Inspektions-App einige der in SharePoint oder in der gemeinsamen Datenserviceschicht gesammelten Informationen und bildet so eine gehostete Datenbank nach.

Unten können Sie sehen, wie die Inspektions-App in unterschiedlichen Branchen aussehen und eingesetzt werden kann.

Ein Anwendungsfall in PowerApps ist der Einzelhandel

Der Einzelhandel ist ein beliebter Anwendungsbereich in PowerApps, um beispielsweise den Produktbestand und die Qualität zu überprüfen .

Anwendungsfall eine PowerApps Vorlage im Banksektor

Auch der Banksektor ist ein guter Anwendungsfall für die Nutzung von PowerApps.

3. Interne "Krisen"-Kommunikation 

Möchte man seinen Mitarbeitern Nachrichten, Veranstaltungsankündigungen und die neuesten Informationen schnell und ortsunabhängig zur Verfügung stellen, kann die Anwendung „Crisis Communication“ genutzt werden. Diese App ist eine Vorlage, die Benutzer während einer Krise mit Informationen verbindet. Hierbei können schnell Updates zu internen Unternehmensnachrichten versandt werden, sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Zusätzlich wird Zugriff auf wichtige Informationen wie Links und Notfallkontakte gewährt.

Crisis Communication als Anwendunfsfall in PowerApps für effizentere interne Kommunikation

"Crisis Communication" ist ein Anwendungsbereich in PowerApps für eine effizientere interne Kommunikation.

4. Sales: Lead-Generierung mit PowerApps

Für Außendienstmitarbeiter, die Kundenstandorte besuchen und einen Kundenauftrag außerhalb des Büros erledigen müssen, ist die Verwendung von PowerApps zusammen mit einem Abonnement von Microsoft Dynamics 365 sinnvoll.

Denn die PowerApps-Integration mit Dynamics ermöglicht es Benutzern, Daten mit einfach zu bedienenden Formularen zu extrahieren und in das Dynamics 365 CRM (Microsoft Dynamics 365 Sales) einzufügen.

Somit kann der Außendienst mit Hilfe von Power Automate einen qualifizierten Lead erstellen lassen, der direkt in Microsoft Dynamics 365 Sales angelegt wird.

Indem Außendienstmitarbeiter z.B. bestimmtes Element auf ihrer Aufgabenliste vermerken, kann ein Microsoft Power Automate-Fluss ausgelöst werden. Dadurch wird automatisch ein Lead erstellt und an das Vertriebsteam weitergeleitet. Demzufolge entsteht ein qualifizierter Lead für das Vertriebsteam und eine Cross-Sell-Umsatzchance für das Unternehmen. Erfahren Sie in diesem Blogpost, wie das Außendienstteam das Sales Team unterstützen kann – dank ineinandergreifenden Microsoft Lösungen!  

5. Serviceanfragen und Tickets

Einen weiteren Anwendungsbereich für PowerApps bilden Serviceanfragen. Hierbei haben Unternehmen die Möglichkeit, die Plattform zu nutzen, um ein interaktives Helpdesk-Tool oder Ticketsystem zu entwickeln. Dies ermöglicht Benutzern, IT-Tickets aus der App heraus einzureichen. Somit können unterschiedliche Branchen und Abteilungen Serviceanforderungen unterschiedlicher Natur gerecht werden – sei es für die Gebäudeinstandhaltung, Bestellungen oder Personalabteilung.

Zusätzlich können erstellte Apps in SharePoint oder auch direkt über die PowerApps-Anwendung auf iOS-, Android- und Windows-Geräten abgerufen werden.

Fazit

Mit PowerApps können Unternehmen ihre Prozessprobleme lösen, für die es bislang noch keine Lösung auf dem Markt gibt. PowerApps hat den großen Vorteil, dass allen Beteiligten eines Unternehmens – vom Business Analyst bis hin zum Entwickler – eine effiziente Zusammenarbeit ermöglicht wird. Hierbei werden Prozessprobleme mit intuitiven visuellen Tools gelöst, die keinen Code bzw. Programmierkenntnisse benötigen. Darüber hinaus wird mit PowerApps in einer Plattform gearbeitet, die Datenintegration und -verteilung ermöglicht. Somit wird Unternehmen eine schnellere und effizientere Arbeitsweise ermöglicht. Hierbei können mühelos Apps für ein beliebiges Gerät erstellt werden und Teammitgliedern oder auch dem ganzen Unternehmen freigegeben werden. Alles in allem ermöglicht PowerApps die Erstellung einer breiten Palette von unterschiedlichen App-Szenarien in verschiedenen Branchen und Abteilungen, die die digitale Transformation manueller und veralteter Prozesse herbeiführen.

PowerApps ermöglicht unterschiedliche Anwendungsfälle, die personalisierbar sind

Power Apps ermöglicht unterschiedliche Anwendungsfälle, die mittels verschiedener App-Vorlagen personalisierbar sind.


Interessieren Sie sich für dieses Thema, wissen aber nicht, wie und wo Sie ansetzen sollen? Dann buchen Sie jetzt hier ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch mit einem unserer Experten oder kontaktieren Sie uns unter info@inkubit.com – wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen!

close-link
close-link
Subscribe to our Newsletter!

INKUBIT Newsletter for Microsoft Business Applications,  Data Analytics & BI

Receive the latest platform updates, technological changes and other important changes
close-link
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
Close
CLOSE x
>